Diskussionsveranstaltung zur Situation in der Charité und Vivantes

Veröffentlicht am 14.03.2019 in Ankündigung

Die Afa Reinickendorf, Afa Tempelhof-Schöneberg und Afa Charlottenburg-Wilmersdorf laden ein zur gemeinsamen

Diskussionsveranstaltung zur Situation in der Charité und Vivantes

am 9.4.2019 18:00 Uhr

Diskussionspartner:
Raed Saleh (Vorsitzender der SPD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus),
Steffen Krach (Staatssekretär für Wissenschaft und Forschung)
und
Bettina König (MdA und Sprecherin für Aus- und Weiterbildung der SPD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus).

Das Abgeordnetenhaus beschloss im November 2017 den Verzicht auf sachgrundlose Befristungen im Öffentlichen Dienst sowie in landeseigenen Betrieben. Darüber hinaus beschloss das Abgeordnetenhaus am 13.12.2018 im Rahmen des Nachtragshaushalts ein Gesetz, welches u. a. die Rückführung von einzelnen Tochtergesellschaften der Charité und Vivantes sowie bei den anderen Tochtergesellschaften, eine tarifliche Angleichung an die Muttergesellschaften verlangt.

Den Fahrplan zur Umsetzung des Gesetzes, seine Bedeutung für andere Branchen und für die weitere Politik der SPD, wollen wir mit den Beteiligten diskutieren.

Für Nachfragen: info@afa-spd-reinickendorf.de .

Veranstaltungsort:
Restaurant Maestral

Eichborndamm 236
13437 Berlin
(U8 Rathaus Wittenau
Bus 221 Haltestelle Rathaus Reinickendorf
Bus 124 Haltestelle Wittenau Kirche)