Neuer Feiertag 8. März - Internationaler Frauentag

Veröffentlicht am 28.01.2019 in Berlin

Berlin hat einen weiteren Feiertag: den 8. März. Am 24.1.2019 beschloss das Berliner Abgeordnetenhaus, den Internationalen Frauentag am 8. März als offiziellen gesetzlichen Feiertag einzuführen. Somit ist bereits der 8. März 2019 arbeitsfrei.

1911 gingen erstmals Frauen in Deutschland, Dänemark, Österreich und der Schweiz auf die Straße, um für das Frauenwahlrecht und die politische Teilhabe von Frauen an der Macht zu demonstrieren. Seit über 100 Jahren fordern Frauen (natürlich nicht nur am Internationalen Frauentag) Gleichberechtigung in allen Bereichen und das Ende der Gewalt gegen Frauen. Und immer noch sind wir von echter Gleichstellung noch weit entfernt, werden Frauen immer noch benachteiligt. Es bleibt auch in Deutschland noch viel zu tun. Näheres hierzu siehe "Viel ist passiert. Viel ist noch zu tun."