Unsere Abteilung und die SPD Reinickendorf trauern um Werner Tieck

Veröffentlicht am 13.01.2021 in Abteilung

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Genossinnen und Genossen,

die SPD Borsigwalde/Tegel-Süd beklagt den Tod ihres Mitgliedes Werner Tieck, der am 27. Dezember des gerade zu Ende gegangenen Jahres im Alter von 90 Jahren verstarb.

Nur wenige Tage später, am 1. Januar, hätte sich seine Zugehörigkeit zur SPD zum 74. Male gejährt. Um das zu erreichen, bedarf es nicht nur eines langen Lebens, sondern vor allem Beständigkeit und Verlässlichkeit beim Verfolgen von einmal gefassten Überzeugungen.

 

 

Bis zuletzt nahm Werner Tieck Anteil am Parteileben seines Ortsvereins und seines Bezirks, auch wenn er seit einiger Zeit gemeinsam mit seiner Frau in einer Senioreneinrichtung in Spandau lebte. Dort hatten ihm noch im März zwei Genossinnen aus unserer Abteilung zum 90. Geburtstag gratuliert.

Der letzte Gruß an unseren Genossen Werner Tieck wird nun leider ein Trauerstrauß sein. Wir werden sein Andenken in Ehren halten.

Der Vorstand SPD Borsigwalde/Tegel-Süd